Vorsprung durch Innovation

Eine neue und einzigartige Kombination der TimeWaver-Informationsfeldmedizin mit dem Besten aus der Frequenztherapie. Ursachen finden und nicht nur Symptome behandeln, schnelle Wirkung und nachhaltige Erfolge erzielen: So sieht die Medizin von Morgen aus! Das TimeWaver Frequency-System ist die geglückte Synthese aus Energiemedizin und Informationsfeld-Medizin. Es ergänzt in Theorie und Praxis das TimeWaver Med-System, das immer noch die „Königsklasse“ in der Informationsfeld-Medizin darstellt.

Während der TimeWaver Med rein im Informationsfeld arbeitet, behandelt der TimeWaver Frequency direkt den physischen Körper des Patienten mit ausgewählten Frequenzen.

 

6 in : Sechs starke Therapiemethoden in einem System

Das TimeWaver Frequency-System enthält neben dem umfassenden Therapiekonzept von Nuno Nina fünf weitere eigenständige Therapieansätze, die Ihnen in Form von umfangreichen Therapieprogrammen und Frequenzdatenbanken zur Verfügung stehen. In den Veranstaltungen der TimeWaver Academy werden alle sechs Module in Theorie und Praxis ausführlich gelehrt.

 

 

Therapie des Bewegungsapparates, Schmerztherapie

Bei der Mikro-Elektro-Therapie (MET) können mit niedrigen Strömen ausgewählter Frequenzen und einer präzisen Elektrodenplatzierung akute und chronische Schmerzen behandelt werden, sowohl lokal als auch systemisch. Weitere Anwendungsbereiche sind Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Gelenke wie degenerative Wirbelsäulenerkrankungen sowie diverse Muskelerkrankungen und Arthrosen.

Therapie psychischer Erkrankungen

Mit dem TimeWaver Frequency-System können Sie die CES (Craniale Elektrostimulation) nutzen, die ausgezeichnete Erfolge in der Behandlung psychischer Erkrankungen vorweisen kann. Vor allem bei Angstzuständen, Schlafstörungen, Alkohol- und Drogenentzug und bei Depression konnte gute Wirkung festgestellt werden, sowohl in der klinischen Praxis als auch im Rahmen kontrollierter Studien. Die Anwendung erfolgt mittels spezieller Ohrelektroden und ist sehr einfach. Als sehr hilfreich hat sich CES in der begleitenden Behandlung chronischer Erkrankungen erwiesen.

Zelluläre Regulationstherapie

Mitochondriopathien haben eine Vielzahl von biochemischen Klassifizierungen und können sich in einer großen Anzahl verschiedener Syndrome manifestieren. Als gemeinsame Ursache wird aber bei den meisten Mitochondriopathien angenommen, dass eine eingeschränkte Produktion von ATP (Adenosintriphosphat) und eine Fehlfunktion des Stoffwechsels vorliegen. Klinische Studien belegen, dass diese Parameter des Zellstoffwechsels durch die Applikation bestimmter Ströme und Signalformen positiv beeinflusst werden. Ziel der Therapie mit dem TimeWaver Frequency ist hierbei, ein harmonisches Säure-Basen-Gleichgewicht im Gewebe herzustellen.

Frequenztherapie

Umfangreiche Datenbanken mit Frequenzen nach Hulda Clark und Raymond Rife bieten vielfältige Therapiemöglichkeiten. In diesen Datenbanken haben Sie Frequenzen zur Verfügung, die Parasiten, Pilzen, Toxinen und anderen Belastungen und Krankheiten zugeordnet sind sowie Frequenzen mit Bezug zu verschiedenen Organen.

Energie- und Meridiantherapie

Mikrostrom-Anwendungen mit speziell ausgewählten Frequenzen haben sich besonders an Meridianpunkten nach TCM bewährt, da diese Punkte physiologisch einen verringerten elektrischen Widerstand besitzen. Die Meridiane stellen elektrische Leiterbahnen ähnlich den Muskelfasern und Blutbahnen dar. Hier ist umfangreiches Wissen aus der TCM-Meridianlehre in das TimeWaver Frequency-System eingeflossen, damit Sie einfache und bewährte Therapiestrategien anwenden können; es ist zum Beispiel möglich, mit einfachen Mitteln Narben zu entstören oder energetische Blockaden aufzulösen.